Lauftreff Anmeldung

Bremer Leichtathletik-Verband richtet Ländervergleichskampf aus

31.08.2019: () - Im September einen jeden Jahres richten die Norddeutschen Leichtathletik-Verbände einen Ländervergleichskampf der Altersklasse U 16 aus. In diesem Jahr ist der Bremer Leichtathletik-Verband Gastgeber und wird die besten Athletinnen und Athleten der Landesverbände aus Berlin, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und natürlich die Bremer Mannschaft auf der Anlage des Tus Komet Arsten begrüßen.
„Wir sind stolz, dass wir nach den sehr erfolgreichen Deutschen Meisterschaften der U 16 erneut einige der besten deutschen Athleten in Obervieland vor Ort haben“, erklärt Philipp Mehrtens, Präsident des Bremer Leichtathletik-Verbandes. „Dieser Ländervergleichskampf ist auch stimmungstechnisch für alle Beteiligten immer ein absoluter Saisonhöhepunkt, denn in der Individualsportart Leichtathletik genießen die Athleten es natürlich sehr, wenn sie als Mannschaft antreten können“, so Mehrtens weiter.
In den ausgeschriebenen Disziplinen, die sich jedes Jahr ändern, treten jeweils zwei Athleten jedes Landesverbandes gegeneinander an. Das beste Resultat jedes Landesverbandes geht dann in die Punktewertung ein. So werden insgesamt rund 300 Athleten am Start sein. Titelverteidiger des letzten Jahres ist sowohl in der weiblichen als auch in der männlichen Jugend Niedersachsen, die auch in diesem Jahr die Favoritenrolle innehaben. Krönender Abschluss ist dann traditionell die 4 x 100 m-Staffel und ein anschließendes gemeinsames Nudelessen im Vereinsheim des Tus Komet Arsten mit allen Athleten.
Der Wettkampf findet am Samstag, den 14.09. zwischen 13.00-17.15 Uhr auf der Anlage des Tus Komet Arsten an der Egon-Kähler-Straße statt. Der Eintritt ist kostenfrei.